Werte für die Zukunft schaffen.

zbz_Ensemble Goldener Stern_05


Neues Wohnen im Zentrum

Auf dem Grundstück der ehemals ansässigen Gaststätte „Goldener Stern“ sind zwei Mehrfamilienhäuser mit 18 Wohnungseinheiten und einer Gewerbeeinheit mit Arkaden entstanden. Die Gebäudeanordnung bildet einen prägnanten Auftakt zum Königsbrunner Stadtzentrum und nutzt die vorteilhafte Süd-West-Ausrichtung des Grundstücks.



Die Architektur: Zukunftsweisend mit urbanem Charakter

Das Ensemble zeichnet einen harmonischen Übergang von der urbanen Bauweise am Kreisverkehr hin zur flacheren Bebauung im Westen. Der direkt angrenzende Grünstreifen erweitert visuell die Gärten im südlichen Terrain und ist gleichzeitig eine Abgrenzung zur Römerallee. Von den Dachterrassen, Loggien und großen Fenstern der oberen Stockwerke sind bei klarer Sicht die Alpen zum Greifen nahe.

Oberstes Credo des Konzepts: Wohnen im Architektenhaus

Eine moderne, offene Gestaltung ermöglicht den individuellen Wohncharakter sowohl für jede einzelne Wohnungseinheit als auch für das äußere Erscheinungsbild.

Die gestalterisch dominierenden Loggien an beiden Häusern gliedern die Fassaden und betonen den hochwertigen Charakter des Ensembles. Die Wohnungen sind per Aufzug stufenlos zu erreichen. Vielfältige Wohnungstypen vom 2-Zimmer-Apartment über Maisonette-Wohnungen, Gartenwohnungen im Erdgeschoss bis hin zu großzügigen Penthäusern mit Dachterrasse bieten ideale Lebensräume für verschiedenste Ansprüche. Das asymmetrische Satteldach und dessen Ausgestaltung unterstützten alle Vorteile des maßgeschneiderten Energiekonzepts.

Die hochwertige Massivbauweise unter Verwendung erstklassiger Baumaterialien rundet das fein abgestimmte Architekturkonzept ab. Um die Nachhaltigkeit des Vorhabens zu fördern, kommen bevorzugt regionale Handwerksbetriebe zum Einsatz.

Fein abgestimmte Außenanlagen und schlüssige Erschließung

Beide Baukörper sind von der Bürgermeister-Wohlfarth-Straße her erschlossen und über den Norden des Grundstücks zu erreichen. Von der Tiefgarage, mit 29 Stellplätzen, aus gelangt man stufenlos in alle Wohnungen. Zwischen den Gebäuden befinden sich im Innenhof Besucherparkplätze sowie Fahrradstellplätze.



Die Innenarchitektur: Wohn(t)räume zum Wohlfühlen

Bei der Konzeption der Innenarchitektur stehen bei uns immer die Bedürfnisse der zukünftigen Bewohner im Mittelpunkt. Ins­gesamt wird auf einen modernen und individuellen Stil jeder einzelnen Wohnung geachtet. Die lichtdurchfluteten und in klaren Linien aufgeteilten Räume bieten einen zeitlos modernen Wohncharakter.

Kreative und offene Gestaltung erlaubt flexibles Einrichten

Die effiziente Grundrissgestaltung schafft großzügige und offene Räume, die eine hohe Flexibilität und größtmöglichen Freiraum bei der Möblierung der lichtdurchfluteten Räume ermöglicht. Besonderes Augenmerk wird auf den offenen Wohn-/ Küchen- und Essbereich gelegt, der das Zentrum täglichen Lebens der Wohnung bildet und an den die geräumige und überdachte Loggia anschließt. Hier findet witterungsunabhängig das Leben und Genießen im Freien statt.

Im Äußeren wie im Inneren: Hochwertiges Material für geschmackvolles Wohnen

Die Verwendung von hochwertigen und wertbeständigen Mate­ri­alien im Innenraum rundet den exklusiven Charakter dieser Immobilie ab. Jedes Zimmer wird mit einer raumgesteuerten Fußbodenheizung und Parkett ausgestattet. Die Bäder und WCs werden mit hochwertiger Keramik und einer modernen Badausstattungsserie ausgeführt. Zukünftige Eigentümer haben die Möglichkeit, vor Fertigstellung aus verschiedenen Parkettmustern und Badserien auszuwählen und so ihre ganz individuelle Wohnung zu konfigurieren.


zbz_Ensemble Goldener Stern_24


Cleveres Energiekonzept – ökologisch und kosteneffizient

Wir verfolgen mit unserem energetischen Konzept einen ganzheitlichen Ansatz und wägen dabei genau ab, welche Effekte kurz-, mittel- und langfristig durch einzelne Komponenten des gesamten Ensembles entstehen.

Wichtig ist es uns, ein Optimum an Ökologie, Wohnkomfort und Kosteneffizienz zu erreichen.

Selbstverständlich entsprechen alle eingesetzten Systeme dem aktuellen Stand der Technik. Die asymmetrische Dachform optimiert die Nutzung von Sonnenenergie und durch große Fenster erhalten sie neben kostenloser Energie auch eine gute Belichtung. Durch all diese Maßnahmen unterbieten wir problemlos den Energiestandard KfW70 nach EnEV2009 bei Weitem, was Ihrer Finanzierung entgegenkommt und ihre laufenden Kosten verringert.

In ihrer Wohnung gibt es eine behagliche Fußbodenheizung, die 3-fach verglasten Fenster haben hervorragende Wärmeschutzkoeffizienten und die Außenhaut der Gebäude wird durch ein Wärmedämmverbundsystem geschützt. Geheizt wird mit einer hocheffizienten und ökologischen Pellets-Heizung, unterstützt von der Sonne.
Wir glauben an regenerative Energie.


ZBZ_GS_Energiekonzept_Diagramm


Zusätzlich haben wir uns noch besondere Details für Sie einfallen lassen:

  • Wir installieren hocheffiziente Solarkollektoren, die das allgemeine Heizsystem unterstützen und somit helfen, die Heizkosten zu senken.
  • Über einen getrennten Kreislauf und moderne Wärmetauscher wird das Frischwasser direkt in ihrer Wohnung erwärmt. Das verhindert die Bildung von Legionellen und spart Energie.
  • Die Photovoltaikanlage wird von den Eigentümern betrieben und Erträge kommen der Hausgemeinschaft zugute. Dadurch können Sie auch im Mehrfamilienhaus von einem Photovoltaiksystem profitieren.
  • Für besonderes Wohlfühlen ist in vielen Wohnungen ein Kamin einbaubar. Im Winter und in den Übergangszeiten können Sie damit selbst unkompliziert für ihr ganz besonderes Wohnklima sorgen.


zbz_Ensemble Goldener Stern_15